Date: November 2, 2018November 4, 2018
Time: 18:00  to  15:00
Teacher: Darshan, Gurupriya
Das jährliche Ananda-Treffen in Darmstadt, Deutschland, findet dieses Jahr am 2-4 Nov. 2018 statt. Neu dabei ist Darshan! The annual Ananda meeting in Darmstadt, Germany, will take place on 2-4 Nov. 2018 this year. This time with Darshan!

Spirituelle Kraft durch Klang, Mantra und Chants

Die Yogis sagen, dass Klang eine der acht Manifestationen unseres höheren Selbst ist. Wenn wir Klang daher mit tiefer Aufmerksamkeit und Gefühl einsetzen, können wir seine Kraft in unserem Alltag manifestieren und das Fließen neuer Energie und frischer Lösungsansätze in allem was wir tun erfahren. Yoganandas kosmische Chants sind voller emotionaler, mentaler und spiritueller Inspiration. Yogananda hatte jeden dieser Chants spiritualisiert, indem er ihn so lange sang, bis er eine überbewusste Antwort erhielt. Während dieses Seminars wollen wir tief in die Bedeutung dieser Worte und in das Gefühl der Melodien eintauchen. Und wir wollen ihre inspirierenden Qualitäten mit nach Hause nehmen. Für das Singen von Chants und Mantren braucht man keine gesangliche Vorbildung oder Erfahrung. Chanten ist für Jedermann und wie Yogananda sagte: Mit Chanten ist bereits die halbe Schlacht gewonnen, nämlich unsere Energie zum Herzen zu bringen, es zu öffnen, Hingabe zu entwickeln und empfänglich zu werden für die allgegenwärtige Liebe Gottes. Ein paar weitere Kernpunkte des Seminars:
  • Techniken für bessere Gesundheit und mehr Energie
  • Erlernen der Meditation und Vertiefung der existierenden Meditationspraxis
  • Yoga Positionen für mehr innere Stärke
  • Yogische Leitlinien für effektive Gebete
  • Und so manches mehr…
Wie immer werden die Meditationen in zwei Gruppen angeboten: Mit viel Erklärung für Anfänger und etwas längere Meditationen für diejenigen, die die Techniken Yoganandas bereits kennen und praktizieren. Basierend auf den Lehren Paramhansa Yoganandas und seinem direkten Schüler Swami Kriyananda werden Darshan und Gurupriya dieses Wochenende leiten. Darshan ist Holländer, spricht sehr gut Deutsch und lebt seit vielen Jahren in Ananda Assisi. Er gibt Seminare in vielen Teilen Europas und lehrt auch in Ananda Assisi. Darshan bringt viel Musikerfahrung mit in den Kurs: er studierte Geige am Konservatorium und spielt seit Jahrzehnten die Musik von Swami Kriyananda. Gurupriya lehrt seit 21 Jahren Yoga, Ihr besonderes Interesse galt schon immer den heilenden Aspekten des Yoga. Sie erhielt ihre erstes Zertifikat als Yogalehrerin am Mahindra Institut bzw. Europäische Akademie für Ayurveda im Jahre 1999 mit dem Schwerpunkt Yoga und Ayurveda als komplementäre Therapie. Ihr Lehrdiplom von der Ananda Yoga Academy erhielt sie im Jahre 2008 und ist sowohl in Hatha-als auch in Raja-Yoga qualifiziert. Sie lebt und unterrichtet seit dem Jahr 2000 in Ananda Assisi. Wir hoffen, dass Ihr wieder alle kommen könnt um gemeinsam an diesem Wochenende Yoganandas Lehren zu vertiefen, Yoga zu praktizieren, zu singen und zu meditieren - und nicht zu vergessen: die vielen netten Gespräche rund um den Esstisch. Bitte bringt auch interessierte Freunde, Bekannte und Verwandte mit, die vielleicht schon etwas von Yogananda gelesen oder den Film gesehen haben und nun eine persönliche Erfahrung seiner unsterblichen Lehren machen möchten.

Ablauf des Seminars

FREITAG Beginn:  18.00 Uhr Begrüßung und Einführung SAMSTAG 8.00 – ~ 21.00 Uhr
  • Morgens Meditationspraktiken, zweigleisig für Neuere und Langzeitmeditierer;
  • Frühstück
  • Seminar für alle gemeinsam
  • Mittagessen
  • am Nachmittag Seminar und Yoga
  • Meditation zweigleisig wie am Morgen
  • Abendessen
  • Abendprogramm
SONNTAG 8.00 – ~15.00 Uhr
  • Morgens: Meditationspraktiken, zweigleisig
  • Frühstück
  • Seminar für alle gemeinsam
  • Mittagessen
  • Nachmittags: Abschluss
Drei vegetarische Mahlzeiten werden von allen Teilnehmern mitgebracht und gemeinsam verzehrt. Wie immer bringt jeder etwas mit, was dann mit allen geteilt wird: Brot, Brötchen und Aufstriche, Salate, Kuchen oder Nachtisch. Wer von nah kommt bringt vielleicht eine Suppe. Zusammen ergibt das immer eine wunderschöne Tafel. Direkt in der Nähe der Seminarräume kann man auch leicht einkaufen gehen.

Kosten

Kursbeitrag: 90,- Euro, eine Anzahlung von 35,- Euro bestätigt die Anmeldung. Übernachtungsmöglichkeiten in nahe gelegenen kleinen Pensionen oder Matratzenlager im Yogaraum (Euro 12,- pro Nacht) für diejenigen, die nicht in der Nähe wohnen, sind möglich.

ANMELDUNG UND INFORMATION:

Carina Raeburn carina-ananda@gmx.de Mobil: 0049-162-9027886